Logo Digitales Gesundheitswesen

Vor dem Arztbesuch

Egal, ob Sie eine Sprechstunde in der Arztpraxis persönlich besuchen oder an einer Online-Sprechstunde per Video teilnehmen - es gibt drei Punkte, die Sie vorher erledigen sollten: den passenden Arzt finden, einen Termin vereinbaren und auf den Arztbesuch vorbereiten. Auch hier spielen digitale Angebote eine wichtige Rolle.

Den passenden Arzt finden

In vielen Fällen erübrigt sich diese Frage, weil Sie mit Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt eine medizinisch versierte Person haben, mit der Sie über einen Großteil Ihrer Fragen und möglicherweise Beschwerden sprechen können. Auch wenn Sie glauben, nicht ohne Facharzt-Expertise auszukommen, ist in vielen Fällen der Kontakt zum Hausarzt sinnvoll und notwendig. Denn für die Terminvereinbarungen bei Fachärzten werden häufig Überweisungen von der hausärztlichen Praxis benötigt.

Wenn Sie im Internet nach kompetenten Ärztinnen und Ärzten suchen, sollten Sie auf die Vertrauenswürdigkeit der gefundenen Informationen achten.

Termin vereinbaren

Ergänzend zur telefonischen Terminvereinbarung gibt es in vielen Arztpraxen die Möglichkeit, den Zeitpunkt für den Arztbesuch online zu vereinbaren. Das Vorgehen ist dann jeweils auf der Website der Arztpraxis beschrieben. Oft gibt es die Möglichkeit, alternativ zum Besuch in der Praxis einen Telefon- oder Videotermin auszumachen. Im Fall einer Videosprechstunde finden Sie ebenfalls auf der Praxis-Website die Beschreibung der notwendigen Voraussetzungen und des Vorgehens.

Bei der Arztsuche im Internet unterstützen verschiedene Vermittlungsplattformen Patienten dabei, erstens die passenden Ärzte und zweitens einen Termin bei diesen Ärzten zu finden. Auch hier ist es wichtig, auf die Verlässlichkeit der Internetquellen zu achten.

Einige Plattformen vermitteln ausschließlich Online-Termine. In diesem Fall ist jeweils auf der Plattform beschrieben, wie Sie an einer Videosprechstunde teilnehmen können. Mehr dazu

Kalender mit Ablaufdatum

Auf den Arzttermin vorbereiten

Unabhängig davon, ob Sie einen persönlichen Termin in einer Arztpraxis wahrnehmen oder sich in einer Online-Sprechstunde vorstellen: Sie sollten immer wissen, welche Fragen aus Ihrer Sicht beantwortet sein sollten – und zwar mit Blick auf die nächsten Schritte, die Sie unternehmen wollen oder müssen.

Dazu sollten Sie neben Ihren konkreten Fragen auch Materialien verfügbar haben, die mit Blick auf den konkreten Behandlungsfall relevant sein könnten – zum Beispiel Befunde, Laborwerte oder Arztbriefe. Ein geeignetes digitales Hilfsmittel für die Sammlung und Sortierung Ihrer Gesundheitsdokumente ist die elektronische Patientenakte (ePA), die Ihnen auf Wunsch von Ihrer Krankenkasse eingerichtet und zur Verfügung gestellt wird.

Wenn Sie vor dem Arztbesuch zu Ihren Beschwerden oder Ihrem Anliegen im Internet recherchieren – beispielsweise auf Webseiten, in sozialen Medien oder über andere Kanäle -, sollten Sie auf die Vertrauenswürdigkeit Ihrer Quellen achten.

Quiz

Vor dem Arztbesuch noch zu „Dr. Google“: Worauf muss man achten?

(So geht`s: Klicken Sie die richtige Antwort an.)

feedback button
Ihre Meinung ist uns wichtig!
Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit ein paar Fragen zu unserem Informationsportal zu beantworten. Der Begriff "Digitale Gesundheitskompetenz" meint dabei Ihre Fähigkeit, im Alltag mit digital verfügbaren Gesundheitsinformationen und -anwendungen umzugehen. Vielen Dank für Ihre Teilnahme.

Ihr Alter*

Ihr Alter*

Wie schätzen Sie Ihren bisherigen Wissensstand im Bereich digitaler Gesundheitskompetenz ein?

Wie schätzen Sie Ihren bisherigen Wissensstand im Bereich digitaler Gesundheitskompetenz ein?

Wie schätzen Sie Ihre digitale Affinität generell ein?

Wie schätzen Sie Ihre digitale Affinität generell ein?

Hat unsere Informationsplattform Ihre digitale Gesundheitskompetenz verbessert?

Hat unsere Informationsplattform Ihre digitale Gesundheitskompetenz verbessert?

Sollten diese Themen aus Ihrer Sicht eher digital oder eher persönlich – z.B. im Rahmen einer Veranstaltung - vermittelt werden?

Sollten diese Themen aus Ihrer Sicht eher digital oder eher persönlich – z.B. im Rahmen einer Veranstaltung - vermittelt werden?

Welche weiteren Themenfelder wünschen Sie sich auf unserer Informationsplattform?

Welche weiteren Themenfelder wünschen Sie sich auf unserer Informationsplattform?

Weitere gewünschte Themenfelder auf unserer Informationsplattform: (maximal 100 Zeichen)

Weitere gewünschte Themenfelder auf unserer Informationsplattform: (maximal 100 Zeichen)

Bitte beachten Sie, dass über dieses Feedbackformular ausschließlich anonymisierte Daten erhoben werden. Für persönliche Anliegen kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder telefonisch unter der 089 32 49 33 97. Vielen Dank!*
 
Datenschutz (Die Datenschutzrichtlinien können Sie hier einsehen)

Bitte beachten Sie, dass über dieses Feedbackformular ausschließlich anonymisierte Daten erhoben werden. Für persönliche Anliegen kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder telefonisch unter der 089 32 49 33 97. Vielen Dank!*
 
Datenschutz (Die Datenschutzrichtlinien können Sie hier einsehen)