Logo Digitales Gesundheitswesen

Sind meine Daten im elektronischen Rezept sicher?

Sicherheit ist sowohl bei Papier-Rezepten als auch bei elektronischen Rezepten ein wichtiges Thema. Verschiedene Sicherheitsmaßnahmen verhindern beim E-Rezept Fälschungen und unberechtigte Zugriffe.

Die Daten eines E-Rezepts werden sicher im digitalen deutschen Gesundheitsnetz – der sogenannten Telematikinfrastruktur – gespeichert. Sie werden dabei grundsätzlich verschlüsselt übertragen, das heißt, niemand kann die Daten während der Übertragung auslesen. Außerdem wird jeder Zugriff auf ein E-Rezept protokolliert, Sie können die Zugriffe auch selbst in Ihrer E-Rezept-App sehen.

Alle Beteiligten sind eindeutig identifizierbar: Der verschreibende Arzt oder die Ärztin muss das Rezept mit dem persönlichen elektronischen Heilberufsausweis (eHBA) signieren. Und auch der Apotheker, der das Rezept einlöst, ist durch seinen eHBA identifiziert. Und Sie selbst sind ebenfalls eindeutig identifiziert: Die Registrierung in der E-Rezept-App ist nur nach einem sicheren Authentifizierungsverfahren möglich.

Falls Verdachtsmomente auftauchen, können sämtliche Daten eines E-Rezepts bis 100 Tage nach dem Einlösen geprüft werden. Danach werden sie aus Datenschutzgründen vom E-Rezept-Server gelöscht.

Wie bei Papier-Rezepten unterliegen auch bei E-Rezepten alle Beteiligten der Schweigepflicht. Die Apotheke darf zwar bei Unklarheiten in der Arztpraxis oder Klinik nachfragen, in der das Rezept ausgestellt wurde, aber Ihre Daten nicht weitergeben.

Quiz

Wer darf auf Ihr E-Rezept zugreifen?

(So geht`s: Kreuzen Sie die zutreffenden Antworten an.)

feedback button
Ihre Meinung ist uns wichtig!
Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit ein paar Fragen zu unserem Informationsportal zu beantworten. Der Begriff "Digitale Gesundheitskompetenz" meint dabei Ihre Fähigkeit, im Alltag mit digital verfügbaren Gesundheitsinformationen und -anwendungen umzugehen. Vielen Dank für Ihre Teilnahme.

Ihr Alter*

Ihr Alter*

Wie schätzen Sie Ihren bisherigen Wissensstand im Bereich digitaler Gesundheitskompetenz ein?

Wie schätzen Sie Ihren bisherigen Wissensstand im Bereich digitaler Gesundheitskompetenz ein?

Wie schätzen Sie Ihre digitale Affinität generell ein?

Wie schätzen Sie Ihre digitale Affinität generell ein?

Hat unsere Informationsplattform Ihre digitale Gesundheitskompetenz verbessert?

Hat unsere Informationsplattform Ihre digitale Gesundheitskompetenz verbessert?

Sollten diese Themen aus Ihrer Sicht eher digital oder eher persönlich – z.B. im Rahmen einer Veranstaltung - vermittelt werden?

Sollten diese Themen aus Ihrer Sicht eher digital oder eher persönlich – z.B. im Rahmen einer Veranstaltung - vermittelt werden?

Welche weiteren Themenfelder wünschen Sie sich auf unserer Informationsplattform?

Welche weiteren Themenfelder wünschen Sie sich auf unserer Informationsplattform?

Weitere gewünschte Themenfelder auf unserer Informationsplattform: (maximal 100 Zeichen)

Weitere gewünschte Themenfelder auf unserer Informationsplattform: (maximal 100 Zeichen)

Bitte beachten Sie, dass über dieses Feedbackformular ausschließlich anonymisierte Daten erhoben werden. Für persönliche Anliegen kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder telefonisch unter der 089 32 49 33 97. Vielen Dank!*
 
Datenschutz (Die Datenschutzrichtlinien können Sie hier einsehen)

Bitte beachten Sie, dass über dieses Feedbackformular ausschließlich anonymisierte Daten erhoben werden. Für persönliche Anliegen kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder telefonisch unter der 089 32 49 33 97. Vielen Dank!*
 
Datenschutz (Die Datenschutzrichtlinien können Sie hier einsehen)